Vitamin C Hochdosis Infusionstherapie

Vitamin C ist lebensnotwendig, wird über die Nahrung aufgenommen und ist an einer Vielzahl von Stoffwechselprozessen beteiligt.
Wichtig ist es für die Abwehrstärkung und Immunstimulation, für die Regulierung des Fettstoffwechsels, zur Anregung des Entgiftungs-systems (z.B. Leber), für das Hormon- und Nervensystem, für die Bildung und Funktionserhaltung von Knochen und Bindegewebe sowie für die Wundheilung und es verbesset die Aufnahme von Eisen in den Körper.

Akute Entzündungen sind in erster Linie Zeichen für eine intakte Abwehrfunktion des Körpers. Dabei wird unter anderem Vitamin C als Radikalfänger (Antioxidans) verbraucht. Wenn nun Entzündungen oder andere Belastungen (z.B. eine unzureichende Vitaminaufnahme, Rauchen, Bestrahlung, Chemotherapie oder Umweltbelastungen) über einen längeren Zeitraum und/oder im Übermaß vorhanden sind, kommt es zu dem sogenannten oxidativen Stress. Es kommt zu einer Überforderung der normalen Entgiftungs- und Reparaturmöglichkeiten von Zellen, zu einem Anstieg von freien Radikalen und damit zu einem hohen Verbrauch von Antioxidantien wie dem Vitamin C.

Gleichzeitig liegt ein erhöhter Bedarf an Vitamin C vor, der durch aufgenommene Mengen über den Magen-Darm-Trakt schwer auszugleichen ist. Die Folgen können eine reduzierte Immun-abwehr, eine erhöhte Infektanfälligkeit und Wundheilungs-störungen sein. Aber auch eine reduzierte Stresstoleranz oder depressive Tendenzen sind möglich.

Vorbeugend und begleitend kann die intravenöse Behandlung mit hohen Dosen Vitamin C den erhöhten Bedarf decken, um einen Mangel auszugleichen und die Regulation der Stoffwechselvor-gänge zu erreichen, damit  die Zellen wieder ihren Entgiftungs- und Reparaturaufgaben nachkommen können.

Es bietet sich an die Infusiontherapie als Kur durchzuführen. 

 

Den in meiner Praxis angebotenen Therpieverfahren liegen keinerlei

Heilversprechen zugrunde.

Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.

Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich nicht / noch nicht anerkannt sind.

Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethode selbst.

Bitte lesen Sie auch meinen Hinweis zum Datenschutz in der Datenschutzerklärung.

 

 






 

Bettina Kurz

Heilpraktikerin

Am Krautgarten Nr. 2

61273 Wehrheim

 

Telefon:

06081 9858622 

Bitte hinterlassen Sie mir eine Nachricht. Ich rufe gerne zurück.

Anrufe ohne Ansage kann ich leider nicht berücksichtigen.



Termine nach Vereinbarung

Hausbesuche sind möglich 

 

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt