Ohrakupunktur nach Thews 



Auf der Ohrmuschel werden Punkte und Areale unterschieden, die bestimmten Zonen des Körpers zugeordnet sind. Man kann sich hier ein auf dem Kopf liegendes Baby vorstellen. Der Kopf liegt im Bereich des Ohrläppchens, die Beine und Füße befinden sich oben am Ohr. Dazwischen liegen unterschiedlich große Areale, die die Organe, die Wirbelsäule, die Muskeln, vegetative, seelisch ausgleichende Punkte und Schmerzpunkte reflektieren.

Nach einer Anamnese werden die, den Beschwerden entsprech-enden, Akupunkturpunkte gewählt und gestochen. Die Nadeln verbleiben ca. 20 Minuten im Ohr und nach der Entfernung folgt noch eine kurze Ruhephase.

Die schmerzfreie Behandlung ohne Nadeln ist ebenso möglich und bietet sich vor allem für Kinder und Menschen mit Angst vor Nadeln an. Hier wird mit einem Therapiestift stimuliert, der mit Farbwechseldioden, Pulsfrequenz und einem Magnetfeld positiv auf die gewählten Punkte einwirkt.

 

Den in meiner Praxis angebotenen Therpieverfahren liegen keinerlei

Heilversprechen zugrunde.

Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.

Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich nicht / noch nicht anerkannt sind.

Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethode selbst.

Bitte lesen Sie auch meinen Hinweis zum Datenschutz in der Datenschutzerklärung.

 

Bettina Kurz

Heilpraktikerin

Am Krautgarten Nr. 2

61273 Wehrheim

 

Telefon:

06081 9858622 

Bitte hinterlassen Sie mir eine Nachricht. Ich rufe gerne zurück.

Anrufe ohne Ansage kann ich leider nicht berücksichtigen.



Termine nach Vereinbarung

Hausbesuche sind möglich 

 

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt